Vorlesetag 2017 in Kooperation mit dem 05er-Klassenzimmer

Am Mittwoch, den 15.11.2017 war für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Anne-Frank-Realschule plus der Unterricht ausnahmsweise noch nicht nach der 6. Stunde beendet. Allerdings blieb man gerne länger, ohne sich zu beschweren, denn der Grund war ein ganz besonderer.


Die Bundesligaprofis vom FSV Mainz 05 Stefan Bell und Philipp Klement beim Vorlesen


Die Bundesligaprofis vom FSV Mainz 05 Stefan Bell und Philipp Klement gaben sich die Ehre und lasen vor ca. 100 Schülerinnen und Schülern im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages 2017 aus dem Buch „Die Welt, wie wir sie kannten“ von Susan Beth Pfeffer vor.

Im Anschluss an die spannende Lesung standen die 05er-Profis sogar noch geduldig für Fotos und Autogrammwünsche und ein Interview der Schülerzeitung zur Verfügung.


Die Fußballer beim Interview mit der Schülerzeitung


In diesem Jahr stand der Vorlesetag der Stiftung Lesen unter dem Motto „Geschichten über den blauen Planeten“ und sollte unter anderem auf die Gefahren für Klima, Ökosysteme und Lebensräume aufmerksam machen.


Die Leseförderung genießt an der Anne-Frank-Realschule plus einen hohen Stellenwert, weswegen auch in diesem Jahr wieder mit der Teilnahme an diesem Tag ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt werden sollte. Dies ist durch die Unterstützung der 05-Profis mehr als gelungen!