Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS)

Das Wahlpflichtfach HuS dient zur Vorbereitung auf Berufe im sozialen sowie im hauswirtschaftlichen Sektor.

Berufsvorbereitung im Unterrichtsfach HuS
Berufe vorbereiten, z.B. Altenpfleger, Bäcker, Kindergärtner.

Dazu zählen unter anderem:

  • - Lebensmittelverarbeitende Industrie (Koch, Catering, Metzger, Bäcker...)
  • - Pflege (Altenpfleger, Krankenpfleger, Therapeuten...)
  • - Pädagogische Berufe (Kindergärtner, Heilerziehung, Logopäde...)

Kernthemen des HuS-Unterrichts sind dabei:

  • praktischer Umgang mit Küchen- und Versorgungsgeräten
  • Entwicklung und Überblick über die Arbeitsmarktsituation
  • Hintergründe zum Arbeitsumfeld (Hygiene- und Verhaltensregeln)
  • Geforderte Fähigkeiten und Eigenschaften
  • Gesundheit (Geistig/Körperlich)

Der Unterricht:

HuS wird 4 Stunden pro Woche unterrichtet und ist in einen Theorie- und einen Praxisteil geteilt.

Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Anwendung von Basisfähigkeiten, die den Einstieg in die genannten Berufe erleichtern sollen und den Schülern ein Vorabbild ihrer potentiellen Arbeitssituation geben sollen.

Startseite