Anne Franks Blumenkinder
Am Freitag vor Muttertag haben Schüler: innen der 6. Klassen vor dem Staatstheater selbst gebastelte Blumen an Groß und Klein verteilt. Diese waren zuvor von den Schülerinnen der 10. Klasse (HUS/Frau Muschiol) über mehrere Wochen hergestellt worden. Bei unserer Spendenaktion bei herrlichem Sonnenschein waren die Kinder mit Leib und Seele dabei.

Der Erlös betrug 326,60€ und soll an Human Help Network, Armut und Gesundheit sowie SOS Kinderdörfer, Stichwort “Ukraine” gespendet werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns hierbei unterstützt haben.
Anne Franks Blumenkinder

Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Realschule der Klasse 6e erlebten am 27. Januar 2022 (Internationaler Holocaust-Gedenktag) Geschichte hautnah und setzten ein Zeichen gegen das Vergessen.

Symbolische Stolpersteine für Edith, Margot und Anne Frank wurden in Gruppenarbeit auf das Gehwegpflaster mit Kreide gemalt.

Gruppenarbeit Klasse 6 e Gehwegpflaster mit Kreide

Bunte Zeilen für Anne

Gruppenarbeit Klasse 6 e Gehwegpflaster mit Kreide

Fließende Farbübergänge für Margot

Gruppenarbeit Klasse 6 e Gehwegpflaster mit Kreide

Schülergruppen vor dem Schulgebäude

Gruppenarbeit Klasse 6 e Gehwegpflaster mit Kreide

Grundieren einer Stolpersteinfläche

Podcast “Elternkooperation im Kontext der Berufsorientierung”
u.a. im Interview mit BO-Koordinator Peter Kowatschew