Inklusion an der Anne-Frank-Realschule plus

An der Anne-Frank-Realschule plus leben wir das Prinzip der Inklusion: Unsere Schülerinnen und Schüler lernen mit- und voneinander, unabhängig davon, ob sie eine Beeinträchtigung haben. Inklusion schließt alle mit ein.

Unsere Schule wurde im Schuljahr 2010/2011 durch die Zusammenlegung der Anne-Frank-Realschule und der Hauptschule Schillerschule gegründet. Die Schillerschule war bereits seit dem Schuljahr 2006/2007 Schwerpunktschule. An einer Schwerpunktschule besuchen Schülerinnen und Schüler mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf die gleiche Schule und sind gleichberechtigt.

Alle unsere Schülerinnen und Schüler bringen ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken ein, werden optimal gefordert und gefördert. Individuelle Lernangebote berücksichtigen unsere heterogene Schülerschaft und knüpfen an ihre individuelle Lernausgangslage an.
Durch den gemeinsamen, inklusiven Unterricht werden Toleranz, sozialer Umgang, Hilfsbereitschaft, Verantwortung und Empathie gefördert. Das gemeinsame Lernen und Erklären unter den Schülerinnen und Schülern vertieft die Unterrichtsinhalte stärker, denn gegenseitiges Erklären macht schlau. Für uns steht die optimale Förderung aller, leistungsstark, wie leistungs­schwach, im Vordergrund.

Lesen Sie weiter

Kalender


Datum Veranstaltung
12.11.18 Studientag
15.11.18 Elternsprechtag Petersplatz, Jahrgänge 8-10
24.11.18 Tag der offenen Tür
8.45 Uhr bis 12.30 Uhr
30.11.18 Vorlesewettbewerb AK

Aktuelles aus dem Schulleben


Schulbuchlisten 2018/2019


Betriebspraktikum Klasse 8 BR

Quizlet – Lernsets Englisch


Betriebspraktikum Klassen 9 SEK I Schuljahr 2018/19


Betriebspraktikum SEK I für das Schuljahr 2019/20