Besuch der Staatskanzlei in Mainz (Europa-AG)


Am 23. Mai 2017 besuchten einige Schülerinnen und Schüler unserer Europa-AG gemeinsam mit Herrn Früholz und Frau Schiller-Gerhardt, die Staatskanzlei in Mainz, um an einem Vortrag mit dazugehöriger PowerPoint-Präsentation und anschließender Diskussion zu dem aktuellen Thema „60 Jahre Römische Verträge“ teilzunehmen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Heike Raab, der Bevollmächtigten des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund für Europa, für Medien und Digitales, führte Ingo Espenschied persönlich durch seine unglaublich spannende und äußerst informative Präsentation.

In der anschließenden Diskussion wurden viele Fragen rund um das Thema und zu aktuellen Medienberichten über Europa gestellt und ausführlich diskutiert. Dieser Abend bestätigte uns in unserer Mitarbeit in der Europa-AG, da man während der Diskussion spürte, dass es viele Befürworter Europas gibt und wir, als junge Menschen, stetig weiterarbeiten und den europäischen Gedanken nach außen tragen müssen, um Europa zusammenzuhalten.



Klasse 7a im Karmeliterkloster


Einen interkulturellen- und religiösen Vormittag verbrachte die Klasse 7a mit ihren Klassenlehrern Frau Strauß und Herrn Kowatschew im Kloster der Karmeliter.

Bruder Martin und Religionslehrer Herr Schabler führten dankenswerter Weise die religiös vielfältige Klasse (Buddhisten, Moslems, Katholiken, Aleviten, Katholiken und Atheisten) mit einem gemeinsamen Frühstück, einer Führung und einer Fragerunde in die interessante Welt des Klosterlebens ein.



Kalender


Datum Veranstaltung
27.06. Hip-Hop-Fiesta
28.06. Aufnahmefeier Jahrgang 5; 15.00 Uhr
30.06 Zeugnisausgabe 5, 7-9, Unterrichtsende nach der 4. Std.

Quizlet – Lernsets Englisch



Betriebspraktikum Klassen 9 SEK I  Schuljahr 2017/18