Im 2. Schulhalbjahr setzt unsere Schule verstärkt auf außerschulische Lernorte zur weiteren Stärkung der Demokratieerziehung und politischen Bildung. Mehrere Sozialkunde- bzw. Geschichteklassen (Jahrgänge 9 und 10) besuchten in diesem Zusammenhang den Landtag in Mainz.

Die 9t Im Plenarsaal
Die 9t Im Plenarsaal

Das Programm gestaltete sich dabei wie folgt: Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des Baus des neuen Landtagsgebäudes folgte eine Führung durch das Parlamentsgebäude sowie natürlich des Plenarsaals. Dort lauschten die Schülerinnen und Schüler den Ausführungen einer Referentin des Landtags zu dessen Arbeitsweise und Aufgaben.

Einführung In die Arbeit des Landtags
Einführung In die Arbeit des Landtags

Im Anschluss gab es eine einstündige Gesprächsrunde mit Landtagsabgeordneten zu aktuellen politischen Themen. Im Falle der 9t waren sogar Abgeordnete von allen Fraktionen des Landtags vertreten. Besonders interessant war hier, dass sich die Antworten auf die Fragen der Schüler, die vom Mindestlohn über die Erbschaftssteuer bis hin zur Verkehrspolitik und Europa reichten, von Fraktion zu Fraktion teilweise erheblich unterschieden.